16.02.2010

Unterstützung der Feuerwehr Essen bei Silobrand

Am 16.02.2010, gegen 19:00 Uhr, alarmierte die Berufsfeuerwehr Essen den Ortsverband Essen des Technischen Hilfswerks. Die Unterstützung des THW wurde zur Bekämpfung eines Silobrandes eines holzverarbeitenden Betriebes in Essen Bergeborbeck angefordert.

Die Feuerwehr forderte den Radlader der Fachgruppe Räumen an, um die immer noch im Silo befindlichen, schwelenden Holzspäne zu transportieren, damit diese endgültig gelöscht werden konnten.

 

Der Zugführer Milan Stanojevic und Gruppenführer Detlef Lohaus wurden vor Ort vom Einsatzleiter der Feuerwehr in die Einsatzstelle eingewiesen.

 Weil das Silo nur über einen schmalen Gang und eine kleine Tür zu erreichen war, richtete die dafür zusätzlich alarmierte Feuerwehr aus Düsseldorf ein Transportband ein. Dadurch konnten die Späne direkt in die Schaufel des Radladers befördert werden.Durch diese Maßnahme konnte die Arbeit deutlich beschleunigt werden. 

Der Einsatz konnte erfolgreich gegen 02:00 Uhr des folgenden Tages beendet werden.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: