17.05.2016, von Sabrina Seyfferth

Pfingstlager der Jugendgruppe in Wilhelmshaven

Junghelfer besuchen befreundete Jugendgruppe des Ortsverbandes Wilhelmshaven

Am Freitagnachmittag des Pfingstwochenendes begaben sich rund 14 Junghelfer und drei Betreuer auf den Weg nach Wilhelmshaven. Als sie am späten Abend den befreundeten Ortsverband erreichten wurde noch schnell das Nachtlager eingerichtet. 

Ausgeschlafen traten die beiden Jugendgruppen am Samstag eine Stadt-Ralley an und lernten so die Heimat der Gastgeber besser kennen. Nachmittags ging unsere Jugend den Wilhelmshavenern beim Bau eines Baumhauses zur Hand. Hierbei kamen Teamwork und die bereits erworbenen Kenntinsse zum Thema Holzbearbeitung natürlich nicht zu kurz. Nach einer abendlichen Stärkung gab es noch eine Sightseeing Tour zum Badeort Schillig an der äußersten Spitze der Ostfriesischen-Halbinsel.

Am Sonntag ging es dann mit THW-Booten auf eine Hafenrundfahrt. Dabei wurde auch der Jade Weser Port besichtigt, das Conainerterminal in Wilhelmshaven. Der Nachmittag wurd unterschiedlich genutzt. Während einige das ansässige Marine Museum, in welchem unter anderem ein U-Boot besichtigt werden kann, besuchten, nutzen andere die Zeit zum Billarden und entspannen. Der Abend wurde wieder gemeinsam am Lagerfeuer mit Gitarre und Singen verbracht.

Montagmittag hieß es dann schon wieder Abschied nehmen. Am frühen Abend kehrten alle Essener wohlbehalten in den Ortsverband zurück. Wir sagen Danke für die Gastfreundschaft der Wilhelmshavener und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: