19.10.2013, von Carola Stenger

Erprobung Stromeinspeisung Polizeipräsidium Essen

Nach Umbauarbeiten am Polizeipräsidium Essen ist unter anderem auch die Stromversorgung neu konzipiert worden.

Nach Umbauarbeiten am Polizeipräsidium Essen ist unter anderem auch die Stromversorgung neu konzipiert worden.

Dabei wurde darauf geachtet, das eine Fremdeinspeisung im Falle eines totalen Stromausfalls möglich ist.

Der Ortsverband Essen ist nun im Rahmen der Amtshilfe gebeten worden, die notwendigen Tests zu unterstützen und mittels der Netzersatzanlage die Fremdeinspeisung vorzunehmen.

Dabei wurden unsere Helfer rund um Zugführer Milan Stanojevic vom Ortsverband Castrop Rauxel unterstützt.

Die gesamte Aktion dauerte bis ca. 13:00 Uhr und konnte erfolgreich beendet werden


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: