08.07.2021

Einsatz nach Rohrbruch in Essen-Steele

In den Morgenstunden des 08.07.2021 alarmierte die Feuerwehr Essen nach dem Bruch einer Hauptwasserleitung im Stadtteil Steele auch den THW-Ortsverband Essen.

In den Morgenstunden des 08.07.2021 alarmierte die Feuerwehr Essen nach dem Bruch einer Hauptwasserleitung im Stadtteil Steele auch den THW-Ortsverband Essen. Die ausgetretenen Wassermassen hatten nicht nur angrenzende Straßenteile rund um den S-Bahnhof Steele, sondern auch Räume einer Seniorenresidenz überflutet. Eine Bergungsgruppe und die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen unterstützten die Feuerwehr bei Pumparbeiten. Der Einsatz endete nach Reinigung des eingesetzten Materials gegen 14:30 Uhr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: