Die Übungsanlage des OV Essen

Der Ortsverband Essen verfügt über ein ca. 6300 m² großes Übungsgelände, wo verschiedene Bergungsmethoden geübt werden können. 
Das Übungsgelände ist ausgestattet mit einem Übungsturm zur Ausbildung Höhenrettung, einem Röhrensystem zur Ausbildung schwerer Atemschutz oder arbeiten unter erschwerten Bedingungen, verschiedenen teilzerstörten Gebäuden zur Ausbildung Abstützen und Aussteifen sowie das bergen verletzter Personen, mehreren Trümmerkegel zur Ausbildung Transport verletzter Personen, div. Schächten zur Ausbildung retten aus Tiefen und viel, viel mehr.
Das Übungsgelände wird nicht nur vom THW Essen benutzt, sondern auch das Ausbildungszentrum der BF Essen führt seine Ausbildung der Grundlehrgänge hier durch.

Übungsgelände

Trümmerkegel
Übungsturm
Bewegliche Wand am Übungsturm
Übersicht übers Gelände
Haus 10 (Brandhaus)
Haus 6 und 8 (Rückseite)