11.06.2014, von Carola Stenger

Tag 2 nach Sturmtief Ela

Am Tag 2 nach dem verheerenden Sturm Ela ist der Ortsverband Essen damit beschäftigt, die Schäden des Sturms zu beseitigen.

Am Tag 2 nach dem verheerenden Sturm Ela ist der Ortsverband Essen damit beschäftigt, die Schäden des Sturms zu beseitigen.

Die Straßen sind  in weiten teilen der Stadt nicht befahrbar oder Gebäude durch umgeknickte Bäume beschädigt.

Insgesamt 36 Helfer des OV Essen unterstützen die Berufsfeuerwehr den gesamten Tag über bei der Beseitigung der Schäden.

Bei eintreten der Dunkelheit um 21:00 Uhr ist für alle Einsatzende.

Für den morgigen Tag ist erneut für 07:30 Uhr Dienstbeginn für die Essener Helfer um erneut mit Kettensägen und Bergungsräumgerät die Aufräumarbeiten fortzusetzen.

Dabei werden sie von weiteren 4 THW Ortsverbänden und 4 Drehleitern der Berufsfeuerwehren aus der näheren Umgebung unterstützt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: