06.03.2010

Picobello Sauberzauber – THW Jugend räumt auf

Wie auch im letzten Jahr führte die Jugendgruppe des Ortsverbandes Essen wieder die "Picobello Sauberzauber" Aktion durch.

Gegen 10:30 Uhr machten sich die Jugendlichen auf den Weg zum sogenannten Panzerbau-Gelände. Dieses befindet sich in unmittelbarer Umgebung des Ortsverbandes. Die Jugendbetreuer sorgten dabei für die Sicherheit Ihrer Schützlinge. Neben Handschuhen kamen diverse Müllsäcken, Greifzangen und verschiedene Sammelbehälter zum Einsatz.

Um der überaus großen Abfallflut Herr zu werden, griff man auf die bereits bewährte Reihenbildung zurück. Hierzu gingen die Junghelferinnen und –helfer parallel zueinander die Flächen ab. Neben den Wegen wurden auch die dazwischenliegenden Waldstücke vom herumliegenden Müll befreit.

Leider war nach nur einem Jahr wieder reichlich Abfall zu finden. Vieles wird aus Bequemlichkeitsgründen achtlos weggeworfen. Neben Batterien wurden sogar Autoreifen im Wald "entsorgt".

Die Jugendlichen verrichteten ihre Arbeit sehr gewissenhaft. Am Ende des Tages konnte man die große Leistung der Jungendlichen an den Ausmaßen des gesammelten Müllberges ersehen.

Teamwork machte das gute Arbeitsergebnis in der Qualität und nicht zuletzt auch in der Quantität erst möglich. Wer Lust hat, ebenfalls in der THW-Jugend mitzumachen, ist herzlich eingeladen, sich persönlich zu informieren. Sprechen Sie uns bitte an.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: