12.04.2020, von CB

Ostern beim THW Essen

Am vergangenen Mittwoch, 8.4.2020, gab es im Ortverband Essen eine vorösterliche Überraschung.

Am Morgen haben sich vier Helfer des Ortverbandes auf den Weg zum Ausbildungszentrum nach Hoya gemacht, um dort die neuen Gerätekraftwagen (GKW) der Bergungsgruppen des 1. und 2. Technischen Zuges als vorzeitiges „Osterei“ in Empfang zu nehmen.

Bevor die Kollegen sich auf den Heimweg mit den neuen Fahrzeugen begaben, gab es noch eine umfangreiche Einweisung in die Bedienung und Besonderheiten des Fahrgestells, der Seilwinde und in den Aufbau der Firma Freytag. Nachdem auch dies erfolgt war, machten sich die Kollegen auf den Weg zurück nach Essen.

Dort warteten einige Kollegen spannend auf die Ankunft der neuen Familienmitglieder des Fuhrparks.

Die neue GKW ersetzten die bis heute genutzten GKW Mercedes Benz Typ Rundhauber. Diese haben sich nach mehr als 30 Jahren Einsatzzeit den „Ruhestand“redlich verdient.


Technische Daten zu den neuen Fahrzeugen:

Hersteller Fahrgestell: MAN Nutzfahrzeuge
Hersteller Aufbau: Freytag Karosseriebau
Typ: TGM 18.290 4x4 BB
Baujahr: 2019
Leistung: 213 kW (290 PS)
Hubraum: 6900 ccm
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Leergewicht: 9830 kg
Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
Länge: 8100 mm
Breite: 2550 mm
Höhe: 3280 mm
Anhängelast: 24.000 kg
Seilwinde: HPC, 5t/10t Zugkraft
Sitzplätze: 1+8


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: