13.12.2015, von Jan Berg

Neue Ausstattung für den Ortsverband am letzten Dienst im Jahr

Die Bundesanstalt THW reagiert auf die sich verändernde Sicherheitslage in der Bundesrepublik mit erweiterter Ausstattung.

Um auch Chemisch-Biologisch-Radio-Nuklearen (CBRN) Lagen begegnen zu können, beschaffte die Bundesanstalt neue Meß- und Spürausstattung zusammen mit angepasster Schutzausstattung für die Helfer. Mit dieser ist es möglich erweiterte Gefahren zu bestimmen.

Der Ortsverband Essen übernimmt dieses Tätigkeitsfeld für den ganzen Geschäftsführerbereich.

Dafür sind zwei CBRN Ausbilder beauftragt die Kräfte auf die Gefahren theoretisch und praktisch vorzubereiten.

Weiter verbrachten am 12.12.2015 die Kräfte des 2. Technischen Zugs zusammen mit der Fachgruppe FüKom und den Helfern der Fachgruppe Logistik des OV Essen den letzten Dienst des Jahres.

Der Ausbildungsablauf gestaltete sich für die Kräfte wie folgt: 

Die Fachgruppe Ölschadensbekämpfung des 2.TZ rückte mit der Separationsanlage nach dem Antreten und Begrüßung der Helfer zum Stadthafen aus und erprobte dort am Wasser spezielles Ölabwehrmaterial.

Dazu wurden Boote zur Sicherung der Kräfte zu Wasser gelassen.

Die beiden Bergungsgruppen des Zuges implementierten die Ausbildungsthemen der Holzbearbeitung, das Bewegen von Lasten mit dem Zuggerät, das Ausleuchten von Einsatzstellen, Komplexere Bergungsmethoden und abschließend Kartenkunde in den zum Jahresende von den Helfern üblich gewünschten Bergungswettkampf.

Mit den Lerninhalten der SEA-Ausbildung (Stromerzeugeraggregat) befassten sich heute die Kräfte der Fachgruppe Beleuchtung sowohl theoretisch als auch praktisch am Gerät.

Zum letzten Dienstschluss in diesem Jahr setzten sich die Helfer noch für einen Rückblick gemütlich zusammen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: