07.08.2016, von Sabrina Seyfferth

Junghelfer helfen Familienvater

Strandbesucher wurden von rasch steigender Flut überrascht

Am 07.08.2016 machte unsere Jugendgruppe im Rahmen des Bundesjugendlagers 2016 in Neumünster einen Ausflug zum Strand in Sankt Peter-Ording. Das Wetter gab es her, dass die Jugendlichen den Tag über baden gehen konnten. Gegen Ende des Ausfluges wanderte die Gruppe über ein Priel und musste feststellen, dass die Flut eingesetzt hatte und das Wasser rasch anstieg. Kurzerhand wurde, mit Schuhen und Kleidung unterm Arm, der Rückweg angetreten. Unterwegs waren drei unserer Junghelfer besonders aufmerksam und entdeckten einen Mann, welcher versuchte sein Kind samt Kinderwagen aus dem rasch ansteigenden Wasser zu retten. Die Junghelfer zögerten nicht lange und griffen beherzt zu. So gelangten der Familienvater und das Kind mit Ihrer Hilfe schnell und sicher an Land, wo er sich dankbar von den Junghelfern verabschiedete. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: