04.10.2010

Feuer in Lagerhalle in Essen Dellwig

In der Nacht zum 05. Oktober wurde das THW Essen kurz vor Mitternacht von der Berufsfeuerwehr Essen alarmiert.

Eine Lagerhalle und Teile eines Schrottplatzes in Essen Dellwig standen in Flammen. Die Feuerwehr forderte Unterstützung durch die Fachgruppe Räumen des OV Essen an.

Um 00:30 Uhr erreichten die Einsatzkräfte des THW Essen den Einsatzort und erkundeten zunächst mit dem Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Essen die Lage. Zu diesem Zeitpunkte war die Lagerhalle, in der sich verschiedene Materialien, wie z.B. Autoreifen, Kühlschränke und Gasflaschen befanden, vollkommen in Brand.

Zunächst bestand die Aufgabe des THW Essen darin, Zugangsmöglichkeiten in die Lagerhalle zu schaffen. Das Bergungsräumgerät (Radlader) wurde mit dem Zweischalengreifer ausgestattet und begann gegen 00:45 mit den Arbeiten. Nach und nach wurde das noch qualmende Brandgut mit dem Radlader aus der Lagerhalle entfernt und zu einem Abkippplatz auf das Gelände  transportiert. Dort konnte es dann durch die Feuerwehr weiter abgelöscht wurden.

Der Einsatz auf dem sehr unübersichtlichen und verwinkelten Schrottplatz endete für die Essener Kräfte gegen 05:00 Uhr in der Unterkunft des OV Essen.

Der OV Essen war mit insgesamt 7 Helfern im Einsatz.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: