06.09.2022

Einsatz bei Großbrand

Baufachberater und Beleuchtung unterstützen die Feuerwehr Essen

Gegen 19:00 Uhr des 06.09.2022 alarmierte die Feuerwehr Essen den THW Ortsverband Essen zur Unterstützung beim Brand einer Lagerhalle im Stadtteil Essen-Kray. Angefordert wurde ein Baufachberater (BauFaBe), um die Einsatzleitung zu beraten und zu klären, welche der einsatztaktischen Möglichkeiten noch sicher durchzuführen waren. Darüber hinaus wurde das THW mit dem Ausleuchten der Einsatzstelle beauftragt. Ein Führungstrupp des THW Essen, welcher durch den BauFaBe aus dem THW Ortsverband Witten verstärkt wurde, fuhr zur Einsatzstelle und übernahm die erste Sichtung der Schäden. Die Fachgruppe N des 2. TZ übernahm das Ausleuchten der Einsatzstelle. Da große Teile des Daches bereits schwer beschädigt waren, riet der BauFaBe, von einem Innenangriff abzusehen und den Brand nur von außen zu löschen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: