26.07.2016

Brand eines Fachwerkhauses in Essen-Frohnhausen

Nach einem schweren Brandereignis in Essen-Frohnhausen am heutigen Tage, wurde das THW Essen alarmiert, um bei der Begutachtung des betroffenen Hauses zu unterstützen. Hierzu trafen am frühen Abend ein Baufachberater des THW OV Witten und Führungskräfte des 1. Technischen Zuges aus Essen an der Einsatzstelle ein. Nach Absprache mit der Einsatzleitung der Feuerwehr wurde beschlossen, dass keine Abstützmaßnahmen durch das THW getroffen werden müssen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: