15.06.2012

Besuch einer Kindergartengruppe beim OV Essen

Am 15. Juni besuchten die Maxi-Kinder des Kindergartens St. Bonifatius im Rahmen ihrer Abschlussveranstaltung den OV Essen.Bei den Maxi-Kindern handelt es sich um Kinder, die nach den Sommerferien in die Grundschule kommen.

Die Gruppe wurde am Nachmittag vom Gruppenführer Dirk Grins, den Helfern Ralf Roßkothen und Felix Ebbrecht erwartet. Nach einer Begrüßung wurden die Kinder aus Sicherheitsgründen mit Helmen ausgerüstet und dann ging es nach draussen zu den Fahrzeughallen. Auf dem Weg dahin wurde vom Gruppenführer ein „Alarmbefehl“ zum Aufsitzen gegeben. Die Kinder erklommen mit ein wenig Hilfe den GKW I und fuhren mit Blaulicht und Horn eine Runde über den Hof. Danach wurde der GKW genauer unter die Lupe genommen. Die Helfer beantworteten geduldig alle Fragen und zeigten verschiedenes Material vom Fahrzeug. Großes Interesse fanden die hydraulische Schere und der Spreizer bei den Kleinen. Danach wurde der GKW mittels Hebekissen angehoben, was bei einigen Kindern großes Staunen hervor rief. Anschließend konnte sich die Gruppe den restlichen Fuhrpark anschauen, wobei das Bergungsräumgerät und das RSB Boot besonders interessant waren.

Zum Ende des Nachmittags durfte jedes Kind eine Runde mit dem Bergungsräumgerät über den Hof fahren, was allen eine große Freude bereitete.

Bei der Verabschiedung konnten die Helfer in viele glückliche Kinderaugen schauen.

Die Maxi-Kinder des Kindergartens St. Bonifatius danken dem OV Essen, der diesen Besuch ermöglicht hat und den Helfern, die ihren Freitagnachmittag dafür geopfert haben.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: