06.08.2019, von YMC

18.07.2019 - Unterstützung bei kontrollierter Sprengung

Am 18.07.2019 musste ...

Am 18.07.2019 musste in einer Kleingartenanlage in Essen, eine Weltkriegsbombe kontrolliert gesprengt werden.

Hierzu wurden 40 Tonnen Sand an die Einsatzstelle gebracht. Nach erfolgter Sprengung unterstützte die Fachgruppe Logistik am 27.07.19 beim Abtransport des überzähligen Sandes.

Am frühen Nachmittag  wurde der Einsatz beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: