07.01.2019, von BL

1. Ausbildungsdienst 2019

Am Samstag, 05.01.2019 ...

Am Samstag, 05.01.2019 begab sich der 1. Technische Zug des Ortsverbands Essen am ersten Ausbildungsdienst des neuen Jahres  zu einer Übung in das Essener Nordviertel. Hier besitzt das Unternehmen Vonovia eine Vielzahl von Mehrfamilienhäusern, die in Kürze abgerissen werden sollen. Diese Mehrfamilienhäuser stellte das Unternehmen dem Ortsverband Essen zwecks Durchführung einer Übung zur Verfügung. 

Folgendes Szenario stellte sich den Helfern des 1. technischen Zuges:

In teilweise eingestürzten Häusern sollten sich mehrere verletzte und vermisste Personen befinden. Die Aufgabe für die Bergungsgruppen bestand in der Ortung und Rettung dieser Personen.

Zunächst begannen Erkundungstrupps sich eine Übersicht über die Lage zu verschaffen. Der Zugtrupp des 1. Technischen Zuges richtete parallel im Mannschaftstransportwagen (MTW) eine Führungsstelle ein; dort wurden die Lagekarte und Einsatztagebuch geführt.

Ein Zugang über die vorhandenen Hauseingänge war jedoch nicht möglich, so dass ein Eindringen durch (gewaltsam zu öffnende) Fenster erforderlich wurde. Im Zuge der Durchsuchung der Häuser stießen die Helfer auf verschlossene und nicht zugängliche Räume. Mit Hilfe des Drucklufterzeuger (DLE) der Fachgruppe Räumen wurden mittels des Aufbruchhammers Wanddurchbrüche geschaffen.

In den Obergeschossen aufgefundene verletzte Personen wurden mittels Leiterhebel und „Schiefe Ebene“ aus den Obergeschossen ins Freie transportiert. Personen aus dem Erdgeschoss wurden durch die Fenster befördert und in Sicherheit gebracht. 

Die Verpflegung erfolgte durch die Logistik des Ortsverbandes Essen. 

 

Wir danken dem Unternehmen Vonovia für die Unterstützung des THW in Essen. Sowohl die Vorgespräche zur Übung, als auch die Kooperation während der Übung war sehr angenehm.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: